Weinfest am Schlossberg

Am 6. Juli dient der Dorfplatz am Arbinger Schlossberg ab 17:00 Uhr als Kulisse für das traditionelle Weinfest des Musikvereins Arbing. Die genussvollen Stunden können somit erstmals im Hochsommer und im Schatten unseres markanten Kirchturms verbracht werden! Es bleiben aber alle liebgewonnenen Traditionen von den Festen am Moserhof erhalten. So werden ausgewählte Weine aus dem Burgenland, aus Niederösterreich und aus der Steiermark sowie Prosecco und Frizzante zum Verkosten angeboten. Erstmals können zudem auch Weine aus unserem Bundesland genossen werden. Selbstverständlich gibt es auch kulinarische Schmankerl, Kaffee und Kuchen – und auch passionierte BiertrinkerInnen werden auf ihre Rechnung kommen. Musikalisch wird das Jugendorchester den Abend beginnen, bevor unsere Freunde vom Trachtenmusikverein Mitterkirchen für die würdige Umrahmung des Festes sorgen. Zur späteren Stunde wird das Ensemble „Hoabuinger Schwung“ verwöhnen. Sollte der Wettergott wie in den letzten Jahren nicht mitspielen, wird das Weinfest zum gleichen Termin in die Mehrzweckhalle verlegt. Wir hoffen aber…

Weiterlesen

Weckruf in Groißing/Hummelberg

Wir möchten den Weckruf dazu nutzen, danke zu sagen! Wer gewöhnt ist, am Christi Himmelfahrtstag vom Musikverein aufgeweckt zu werden, sollte sich heuer lieber den Wecker stellen. Der Weckruf findet heuer nämlich ausnahmsweise erst am Sonntag, den 2. Juni statt. Dann werden wir ab 6:00 Uhr in Hummelberg und Groißing unterwegs sein. Wir hoffen, euch damit eine kleine Freude zu bereiten und freuen uns auf zahlreiche Gespräche bei hoffentlich sonnigen Bedingungen. Grund für die den späteren Termin des Weckrufs ist, dass am Christi Himmelfahrtstag die Firmung in Arbing stattfinden wird, die wir musikalisch umrahmen werden. In der Kirche werden zudem MusikerInnen von uns bei einem Streichquartett, bzw. beim extra zusammengestellten Chor mitwirken.

Weiterlesen

Gold – Konzert des Musikvereins Arbing

Bei unserem Konzert am 23. März in der Mehrzweckhalle stehen heuer vier junge MusikerInnen im Vordergrund, die im letzten Jahr ihr Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold absolviert haben. Sie werden mit Solostücken das Rückgrat des Konzertprogramms bilden. Ines Pachinger wird auf dem Saxofon das Solostück „Concertino per Sax“ zum Besten geben, Harald Brunner wird mit dem Stück „Walking on Clouds“ sein Können auf der Marimba unter Beweis stellen, Karl Fürholzer wird am Tenorhorn mit „Summer Isles“ brillieren und Miriam Fröschl wird mit ihrem gesamten Hornregister das Bravourstück „Born 4 Horn“ erklingen lassen. Auch das restliche Programm kann mit einigen Leckerbissen aufwarten. Neben der Filmmusik zu „Die Schöne und das Biest“ spielen wir das gefühlvolle bis bombastische „Terra Pacem“ sowie das sinfonische Stück „Dawn of a new Day“, das den Arbeitsalltag in einer Stadt schildert. Zudem intonieren wir die „Perger Polka“, die extra für unseren Nachbarverein, die Stadtkapelle Perg komponiert wurde und erst…

Weiterlesen