Musikcafé am Schlossberg

Am 26. November 2017 findet um 14:30 Uhr unser traditionelles Musikcafé statt. Wie jedes Jahr haben wir uns bemüht, ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen, das jeden Geschmack trifft und uns allen gemütliche Stunden beschert. Wir spielen neben traditionellen Polkas, Konzertmärschen und tollen Solonummern natürlich auch poppige Werke von Elvis Presley bis Tom Jones sowie schwungvolle spanische Melodien und vieles mehr. Auch kulinarisch wird einiges geboten. Selbstverständlich werden wir euch wieder mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken verwöhnen. Wir wollen euch dazu recht herzlich einladen und freuen uns auch darauf, euch in den Wochen vor dem Konzert wieder persönlich zuhause besuchen zu dürfen, um eure Musikwünsche entgegenzunehmen.

Weiterlesen

Weinfest am Moserhof

Der Musikverein Arbing lädt heuer zum zweitägigen Weinfest im Moserhof ein! Am Samstag, den 2. September kann man sich ab 18 Uhr in gewohnt gemütlicher Atmosphäre rundum verwöhnen lassen. An vier Weinständen gibt es erlesene Rebensäfte und Frizzante aus den beliebtesten Weinregionen Österreichs. Auch kulinarisch gibt es einige Schmankerl! Am Samstag gibt es die beliebten Berner-Spitz, Bratl-Burger und Apfelstrudel. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Formation „Mühlviertler Birnblech“, die Virtuosität mit Gemütlichkeit vereinen kann. Tags darauf findet am Sonntag, den 3. September auch erstmals ein Frühschoppen statt. Neben dem vom Vortag gewohnten reichhaltigen Wein- und Getränkeangebot gibt es Grillhendl, Kistenbratl und hausgemachte Mehlspeisen. Besonders freuen darf man sich auf den Musikverein Engabrunn (Niederösterreich), der für die musikalische Gestaltung des Frühschoppens sorgt. Der Musikverein Arbing freut sich auf zahlreiche Gäste.

Weiterlesen

Frühschoppensaison und Weckruf

Am 30. April feierten wir mit der Freiwilligen Feuerwehr eine Messe zu Ehren des heiligen St. Florian. Anschließend umrahmten wir das Maibaum-Aufstellen auf unserem neuen Dorfplatz. Wir danken der FF Arbing für die Einladung zur Florianimesse und der Landjugend Arbing für die tolle Veranstaltung und natürlich für das sichere Aufstellen des Maibaums unter schwierigen (Wind-)Bedingungen. Weckruf in „Arbing City“ In den nächsten Wochen und Monaten folgen weitere Frühschoppen und Ausrückungen. So zum Beispiel an Christi Himmelfahrt (25. Mai 2017). An diesem Tag feiern wir den Tag der Blasmusik. Zu diesem Anlass sind wir zu frühmorgendlicher Stunde ab 6 Uhr im Ort Arbing unterwegs, um euch musikalisch aufzuwecken. Um ca. 10 Uhr spielen wir am Kirchenplatz für die BesucherInnen des Gottesdienstes. Gleichzeitig stehen unsere Kassiere zur Verfügung, um bei Ihnen den Mitgliedsbeitrag für 2017 zu entrichten. In diesem Zusammenhang möchten wir den zahlreichen unterstützenden Mitgliedern für ihre Treue danken!

Weiterlesen

Nachbericht Vereinskonzert 2017

Wir MusikerInnen vom MV Arbing blicken zurück auf unser tolles Vereinskonzert und den ersten Frühschoppen im Rahmen des Maibaum-Aufstellens und freuen uns auf viele weitere Ausrückungen im traditionell sehr musikalischen Frühling. Das Vereinskonzert bot heuer eine Neuheit in unserem Ort. Nahezu die gesamte erste Konzerthälfte bestand aus nur einem Stück. Gemeinsam mit unserem Sprecher Anton Kranzl erzählten wir musikalisch die Geschichte des Germanenfürsten Arminius. Dieses dramatische und bombastische Werk kam zu unserer großen Freude auch beim Publikum sehr gut an. Die zweite Konzerthälfte bot als Highlights ein Solo unserer Fagottistin Verena Prinz und Werke der modernen Filmmusik. Der stürmische Applaus am Ende des Konzertes zeigte uns, dass wir ein ansprechendes Programm dargeboten haben. Auch für uns MusikerInnen war es ein großartiges Erlebnis, dass der Saal zum Bersten voll war. Ein großes Danke dafür!

Weiterlesen

Vereinskonzert 2017

Beim Musikverein Arbing laufen aktuell die Probenarbeiten für das kommende Vereinskonzert am 25. März um 20.00 im Veranstaltungssaal. Das Orchester begibt sich auch heuer auf ungewohntes Terrain. Mit dem Stück „Arminius“ wird ein Hörspiel aufgeführt, bei dem sich gesprochene Passagen und Musik – von zerbrechlich bis bombastisch – abwechseln und teilweise ineinander übergehen. Erzählt wird dabei die bewegte Lebensgeschichte des Germanenfürsten Arminius, der in der Antike durch Geschick und Heldenmut der römischen Übermacht trotzte. Die zweite Hälfte des Konzertes werden Werke der Filmmusik sowie ein Solostück für Fagott und ein Walzer von Julius Fucik am Programm stehen. Für Kapellmeister Michael Baumgartner ist es eine große Herausforderung, die vielen Musiker (der Probenschnitt liegt bei ca. 60 Personen) mit unterschiedlichem Leistungsvermögen, verschiedenen Stärken sowie zahlreichen persönlichen Vorlieben unter einen Hut zu bringen. Diese Challenge meistert unser Maestro hervorragend, sodass alle musikalisch zur Geltung kommen und sich in unserem Verein wohlfühlen. Davon könnt…

Weiterlesen